Travelinders Equipment

 

Travelinders Equipment 

Mit was fotografiert ihr? Fragen wie diese trudeln immer häufiger auf Instagram ein. Aber der eigentlich Grund, wieso ich euch unser Tech vorstellen möchte, ist unsere neue Anschaffung. Meine große Liebe, glaube das war die beste Anschaffung der letzten Jahre und ich frage mich immer noch, warum ich das nicht schon vorher getan habe 😀 

Natürlich wurde das ganze Equipment nicht auf einmal gekauft, das Zeug ist wirklich wirklich wirklich verdammt teuer. 

Aber vorweg: Man braucht nicht die beste Kamera um gute Fotos zu machen, sondern ein Auge für gute Motive. 

So, nun gehts aber um unsere Ausrüstung. 

 

Sony Alpha 5100 

Das war meine erste gute Spiegellose Kamera, die ich mir vor über 3 Jahren angeschafft habe. Sie hat bis jetzt einen super Job gemach. 

Sie ist nicht nur im Preis super günstig, sondern macht auch klasse Fotos und sie ist super klein und leicht. Perfekt, wenn man viel Unterwegs ist, wie wir. 

Mittlerweile sieht sie leider sehr mitgenommen aus, Sand im Gehäuse von der Dominikanischen Republik im Februar, Sensor Flecken und letzte Woche, am Schrecksee, hat sie eine kleine Talfahrt von ein paar Metern erlebt. Wir waren so glücklich, dass das Objektiv noch heile war, nach diesem Sturz. 

Die Objektive dazu

50mm Festbrenntweite

Ist super geeignet für Portraits, aber ehrlich gesagt nutze ich dieses Objektiv nie. In den Bergen ist Weitwinkel einfach cooler. 

Da kommen wir auch schon zum meistgenutzten Objektiv bis jetzt (bevor das neue Baby ins Haus eingezogen ist). 

Das Kit Objektiv 16mm-50mm 

Ja nicht das beste, aber die Bilder reichen fürs Web eigentlich aus, bzw haben sie immer. 

Die neue Große Liebe, Sony Alpha 7ii

Lange überlegt, aber doch irgendwie spontan gekauft. Die liebe Sony 7ii ist eine Vollformat Spiegellose Kamera. Also mit einem 35mm Sensor, mehr Licht weniger Rauschen. Hell Yeaah. 

Wieso Spiegellos? Das Gewicht und die Größe gaben bei dieser Entscheidung den Ausschlag und, weil wir bzw ich mit Sony echt zufrieden waren. Die Menüführung ist zwar etwas irreführend, aber auch daran gewöhnt man sich. 

Ich hoffe sie wird uns die nächsten Jahre treu begleiten 🙂 

Die Fotos sind einfach irre, diese Qualität, jedes Detail wird auf den Bildern eingefangen. 

Aber natürlich ist sie größer und viel schwerer als die kleine APS-C Sony Alpha 5100. 

Das Obektiv dazu

28-70mm Vollformat 

War einfach das günstigste Vollformat Objektiv und die sind auf dem Markt echt rar. Ich war in 6 Geschäften in München und niemand hatte es da. Aber dann wurde ich doch im letzten Laden noch fündig und es war einfach das letzte, ein Glück. 

Dafür, dass es echt verhältnismäßig günstig war, kann ich mich über die Bildqualität nicht beschweren. Top Top Top. 

Filter

Echte Filter, keine in ner App 😀 

ND Filter, also Graufilter für Langzeitbelichtung und zum Filmen. 

Und mein Favorit der Polfilter,  ich glaube der ist fast immer auf der Linse. Polfilter entfernen die Spiegelungen und Sättigen das Foto. Besonders cool bei Seen, dadurch hat man keine bzw kaum Sonnenspiegelungen. 

Speicherkarten

Ohne die gehts nicht, glaube wir haben um die 6 Stück und jetzt seit neustem auch eine super schnelle, ein Muss bei der neuen Kamera. 

Texten und Bearbeiten mit unseren Macs

Franzi hat sich letzte Woche ihr neues Baby angeschafft, ein Mac Book Air und soweit ich es sagen kann, ist sie vollends zufrieden damit. 

Mein Mac Book Pro begleitet mich nun seit 3 Jahren und langsam sollte ich mal die Lüftung reinigen lassen :-D. Mac Book Pro mit Highend Ausstattung war ein Muss, Videos schneiden und die Bildbearbeitung bringt wirklich fast jeden Rechner zum glühen, ich wollte aber unbedingt mobil bleiben, deswegen ein Laptop. 

Die gute alte neue Lacie

Ist mein Externes Speichermedium, 1 terabyte  Speicherplatz, ganze 4 Monate alt und fast voll :-D. Darauf sind wirklich nur Fotos und Videos von Travelinder enthalten. Wir haben einfach mal in dieser Zeit 700 GB voll gemacht. 

Da muss wohl bald was neues her. 

 

Lieblingskopfhörer 

Wireless Marshalls und die sind klasse. Kein Kabel mehr, einfach toll, warum mir des nicht schon früher gekommen ist, Kabelloser Segen Juhuuu 

Besonders cool zum Videoschneiden und Musikhören beim Editing.

Steadycam 

Ein Spielzeug mit dem noch keiner von uns richtig umgehen kann. Man kann damit (wir nicht) smoothe Videoaufnahmen machen. 

Das sollten wir noch etwas Üben 😀 

 

 

Stativ 

Ein super simples von Hama und es reicht auch gerade vollkommen aus, da wir eh immer vergessen es mitzunehmen. 

Kleines Stativ 

Von Cullmann ist immer mit dabei.

 

Unsere Smartphones 

Ich glaube, mit das wichtigste Utensil, sonst würd es ja mit Instagram nichts werden 😀 

Franzi hat ein altes Schrotthandy aber hey es ist zumindest ein Smartphone ( ihr richtiges ist kaputt ). 

Mein iPhone 7, 

hat ne gute Video Qualität, es funktioniert 😀 

Ist immer mit dabei, ich starre durchgehend darauf und würde man es mir wegnehmen, würde ich glaube ich weinen. 

Aber mehr gibts dazu vermutlich auch nicht zu sagen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.